Titelbild für “Agilität” gelingt nur mit Beta. Ein fliegender Schwarm von Kranichen. Stefan Willuda
Photo by Richard Lee on Unsplash

Die dringend benötigte Renaissance von “agile” wird es in Alpha Organisationen nicht geben.

“Agilität” gelingt nur mit Beta

Wendige und anpassungsfähige Organisationen erfordern konsequente Dezentralisierung sowie ernsthafte funktionale Integration.

Es ging doch nie um “Agiliät”

Es wird niemals eine humane globale Wirtschaft geben, wenn Organisationen fehlen, die auf das Wohl aller Netzwerkpartner und auf die globale Umwelt ausgerichtet sind.

Bislang hatte “agile” keine Chance, abzuheben

Ein kleines Team besitzt ein Produkt oder eine Dienstleistung “Ende-zu-Ende”

Nahezu jedes agile Team, das ein Produkt “besitzt”, ist im Grunde ein zentral überwachtes Entwicklungs- und Wartungsteam.

Ende-zu-Ende-Verantwortung ist nicht etwas, das auf der Code- oder Infrastrukturebene aufhört.

Jedes Team kann unabhängig von anderen Teams Wert schaffen

Nahezu keine “agile Transformation” hat wirklich funktional integrierte Teams geschaffen.

Kund:innen und deren Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt aller Bemühungen

Organisationsphysik von Niels Pfläging

Die Wertschöpfung findet nicht innerhalb der formalen Hierarchie statt.

Es erfordert Demut, die tiefgreifende Tatsache anzuerkennen, dass der Markt ein Unternehmen in weitaus größerem Maße steuert als die Manager.

Die Kompetenz, die bei echten Fachexperten vorhanden ist, fristet oft ein Schattendasein.

Kontinuierliches und schnelles Marktfeedback garantiert ständige Verbesserung

Organisationen als Pfirsiche. Dies ist eine visuelle Darstellung einer agilen Organisation mit Zellen. Stefan Willuda
Organisationen als Pfirsiche. Dies ist eine visuelle Darstellung einer agilen Organisation mit Zellen. Stefan Willuda
Organisationen als Pfirsiche: Wertschöpfungsströme vom Zentrum zur Peripherie zum externen Markt von Niels Pfläging via sichtart.at

Manager missbrauchen ihre formale Macht, um in die Wertschöpfung einzugreifen.

Das Problem der zentralisierten Entscheidungsfindung im Gegensatz zur Dezentralisierung in “Beta”-Organisationen. von Niels Pfläging via betacodex.org

Teams optimieren ihre Arbeitsweise für Flow und kontinuierliche Wertgenerierung

Obwohl viele “agile Organisationen” behaupten, funktionale Silos einzureißen, tun sie das nicht oder bleiben inkonsequent.

Wertschöpfung, die unter vielen Schichten von Management begraben ist, muss ausgegraben werden.

Pyramiden werden nie agil sein

Pyramiden und Agilität koexistieren nicht im selben Universum.

Zellstrukturdesign von Red42 and BetaCodex.org

Zeit für ernsthafte Dezentralisierung

Die Gesetze des Beta-Kodex von BetaCodex.org

In eigener Sache

Former Scrum, Kanban and Management Consultant | Agile Coach | TOC Enthusiast | idealo Internet | I believe that a humane global economy is possible.

Former Scrum, Kanban and Management Consultant | Agile Coach | TOC Enthusiast | idealo Internet | I believe that a humane global economy is possible.